Musterring kira system diele

Die Allianz kombiniert die geschäftlichen Erkenntnisse von Deloitte in kognitive Technologien mit den Fortschritten von Kira Systems im Bereich des maschinellen Lernens bei der Erstellung von Modellen, die tausende komplexer Dokumente schnell “lesen”, Textinformationen extrahieren und strukturieren, um sie besser analysieren zu können. Ein Watson-Befürworter könnte sagen, dass Watson im Moment vielleicht nur wirklich großartig ist, wenn es darum geht, Fragen zu beantworten, aber er wird in die übergreifende führende KI-Technologie hineinwachsen. Schließlich hat Watson Jeopardy! gewonnen, und IBM gießt jede Menge Ressourcen in die Verbesserung. Wie Friedmann erklärt, bauen nach der Notierung einer Reihe von Unternehmen – darunter auch wir – Vertragsüberprüfungssoftware: Viele Unternehmen bauen KI-Technologie für bestimmte vertikale Senkrechte (wie wir mit Vertragsüberprüfung). Das derzeitige maschinelle Lernen ist ziemlich problemspezifisch, und diese Unternehmen sammeln Erfahrungen mit der Entwicklung ihrer Technologie für ihre speziellen Anwendungsfälle. Wird Watsons Technologie für bestimmte vertikale Vertikale wirklich besser sein als Unternehmen, die sich auf diese spezifischen Vertikalen konzentrieren? Würden Sie Watson für eDiscovery nutzen, bevor Sie Angebote von Unternehmen anbieten, die sich seit Jahren auf diese Herausforderung konzentrieren? Wird Watson Betrug beim maschinellen Lernen besser erkennen als gut finanzierte Sift Science? Oder Filmempfehlung besser als Netflix? Wird Watson in der Rechtsforschung sogar besser sein als etwas, das Thomson Reuters aufbaut? IBM ist vielleicht viel größer als TR, aber TR ist nicht klein und muss dies nageln, während IBM keine rechtliche Forschung richtig machen muss. Gewinnen Jeopardy! ist großartig, aber es gab viele andere sehr beeindruckende maschinelle Lernleistungen, einschließlich selbstfahrender Autos; Übersetzung, einschließlich Live-Sprache; und schreiben anständige genug Qualität Nachrichtenartikel, dass menschliche Rezensenten nicht unbedingt den Unterschied sagen konnte. Selbst auf Fragebeantwortung war Ken Jennings leichte Konkurrenz bei Jeopardy! relativ zu einem anderen aktuellen KI-System wie Google DeepMind? Wenn IBM an Jeopardy vorbeigeht, steckt IBM möglicherweise erhebliche Ressourcen in Watson, aber andere Unternehmen tun dasselbe. Einige ebenso große Unternehmen von IBM, darunter Google, HP, Facebook und Baidu, stecken ebenfalls eine Menge Ressourcen in maschinelles Lernen.

Warum wird IBM sie schlagen? Warum wird IBM sogar neuere KI-orientierte Startups wie DeepMind (von Google 2014 für 650 Millionen Dollar gekauft), MetaMind oder viele andere schlagen? IBM selbst scheint zu erkennen, dass andere wertvolle Machine Learning-Technologie entwickeln und im Mai Deep Learning-orientierte AlchemyAPI erwerben. * Es gibt eine andere Möglichkeit, wie Watson die Anwaltspraxis transformieren könnte, die ich hier nicht diskutiert habe. Vielleicht liegt die Fragebeantwortung hinter bisher unentdeckten, aber transformativen Rechtsanträgen. Zweifellos gibt es viele Möglichkeiten, die Rechtspraxis durch Technologie zu verbessern. Die “Fragebeantwortung” könnte sehr breit angelegt sein, und die meisten oder alle rechtlichen Aufgaben könnten als Antworten auf Fragen interpretiert werden. Heute zeichnet sich Watson jedoch nur durch Leistung bei einer engen Definition der Fragebeantwortung aus. “Wenn man kilometerlangen Unternehmensjargon saust, um nach Schlüsselwörtern und Mustern zu suchen, kann dies viel Zeit und Ressourcen verbrauchen”, sagte Muraskin. “Durch die Zusammenarbeit mit Kira Systems können wir Unternehmen dabei helfen, ihre Überprüfungszeit zu verkürzen und gleichzeitig Talente für Aktivitäten mit höherem Wert bereitzustellen – sparen wir unsere Augen für strategischere Angelegenheiten.” Aus Wikipedia: “Watson ist ein künstlich intelligentes Computersystem, das in der Lage ist, Fragen in natürlicher Sprache zu beantworten”.